top of page

NASA

Die NASA ist KEINE Weltraumbehörde. Es ist eine Propagandaorganisation, die geschaffen wurde, um unseren Verstand zu täuschen und zu kontrollieren, während sie uns auslacht. Oft mit einem Ball oder Illuminati-Symbolen verwirren sie unsere Sinne mit widersprüchlichen Erzählungen und Filmmaterial.
Bild: Sonnenuntergang von der ISS - angeblich 450 km hoch am Himmel. Schauen Sie genauer hin und Sie werden eine winzige Sonne UNTER dem Horizont sehen (fotografiert mit einem Fischaugenobjektiv, das eine Kurve vortäuscht), daher ist die Sonne nicht weit von der Erde entfernt; es ist klein und nah.


 

- NASA - Keine Weltraumagentur
ROBERT DAVID STEELE
† 28. AUGUST 2021

Die NASA arbeitet zusammen mit Jaxa, Roscosmos und allen anderen Weltraumbehörden zusammen, um die wahre Form der Erde zu verbergen. NASA  hat nicht nur okkulte Wurzeln, sondern ist auch aktiv an den Verbrechen gegen die Menschlichkeit beteiligt und verbreitet andere Lügen wie den Klimaschwindel und die gefälschte Pandemie UND ist mit dem Vatikan , Disney und der CIA zusammen beteiligt am satanischen MK-Ultra Mind Control Programm der Neuen Weltordnung.

Mit unschuldigen Melodien und farbenfrohen Cartoons verkaufen sie ihre Lügen. Hier beim Weltwirtschaftsforum .


 

"Ein Nebel ist eine riesige Wolke aus Staub und Gas. Im Weltraum."  Wie könnten sich im Vakuum des Weltraums Wolken aus Staub und Gas ausbreiten?
#zweites Hauptgesetz der Thermodynamik

„Die Kuppel ist der einzige Ort auf der Raumstation, an dem man den ganzen Globus sehen kann“
  -2.40 in das Video

„Im erdnahen Orbit sieht man keinen Globus“
- 1.10 in das Video

Nicht episch. Der langweiligste Mond aller Zeiten. So sieht ein von der Sonne beleuchteter Mond angeblich nicht aus.

Goddard, JPL und alle anderen Zweigstellen der NASA bauen auf der größten Lüge der Geschichte auf. Diese Leute sind keine Wissenschaftler, sie sind Schauspieler, die uns vor aller Augen verspotten.

Mehr NASA Mindf***ery: Wer steht Kopf, er oder die Menschen „down under“?

„Man muss das Rad nicht neu erfinden“. Der Sextant ist ein flaches Erdinstrument, das seit der Antike von Seeleuten verwendet wurde, bevor das GPS überholte.

Spritzwasser, umgeben von all diesen wichtigen elektrischen Raumschiffkabeln?

Alles, was du zuschaust, ist ein Puppenspiel, die ganze Welt ist eine Bühne. Astronauten sind natürlich Schauspieler und ja, sie werden alle bezahlt.

tiangong

Die chinesische Raumstation, die sich angeblich auf ähnlicher Höhe wie die ISS befindet.  Hier können wir deutlich sehen, dass die Erdoberfläche nicht gekrümmt ist und dass es völlig unmöglich wäre, den gesamten Globus von dort aus zu sehen Kuppelfenster auf der ISS (SIEHE Film oben)
- die Erde ist flach und wird aus einer Höhe zwischen 18 und 50 km gefilmt, z.B. aus einem Wetterballon mit eingesetztem Schlafanzug mit Filmtechnik.

Ballons and CGI footage and LOTS of editing combined with actor narrators and cloud mashines to convince the viewers that space flight is real.
 

bottom of page