3406780B-EB23-4CD5-84FB-451DB7A2.jpg

KEINE KURVE

Höhenkarten werden häufig bei Outdoor-Sportarten wie Bergsteigen, Radrennen und anderen Geländesportarten verwendet, bei denen große Entfernungen zurückgelegt werden.

Der Giro 'Italia zum Beispiel hat eine Strecke von 3449,6 km, was auf einem Globus einen Höhenunterschied von ca. 762 km bedeuten würde.

1264 km oder ganze 7 der 21 Etappen der Route bestehen aus völlig ebenem Gelände; keine Berge oder Hügel (siehe Tabelle). Diese Distanz würde auf einem Globus einen Sturz von über 80 km bedeuten. Die Radfahrer würden diese enorme Steigung/Aufstieg definitiv spüren.

Eine Möglichkeit, die Höhe über große Entfernungen zu sehen, ohne sich von der Illusion des überall sichtbaren Globus täuschen zu lassen, besteht darin, einfach zwei Orte in die Wegbeschreibungsfunktion von Google Maps einzugeben und das Höhenprofil mit der Illusion des gekrümmten Pfads auf einem Globus zu vergleichen .

Eine klassische lange Eisenbahnstrecke ist die Transsibirische Eisenbahn zwischen dem russischen Moskau und Wladiwostok von 8.585 km. Wie auf dem Höhenprofil von Google links zu sehen ist, handelt es sich um eine Fahrt durch Berge und Täler, aber es wird überhaupt keine Krümmung dargestellt, aus dem einfachen Grund, dass die Erdoberfläche nicht gekrümmt ist.

Die Reise von Athen in Griechenland nach Nikosia auf Zypern zeigt deutlich, dass sich das Meer nicht biegt. Die Gipfel in der Höhenkarte sind Berge in der Türkei und die flachen Linien zeigen die horizontale Oberfläche des Mittelmeers.

Abgründige Ebenen

bedecken etwa 50 % des Meeresbodens und gehören zu den flachsten, glattesten und am wenigsten erforschten Regionen der Erde.
Wikipedia

Flugzeug (n.1)

"flache Oberfläche, einfachste aller geometrischen Oberflächen", um 1600, von lateinisch planum "flache Oberfläche, Ebene, Ebene, Ebene", Nomengebrauch des Neutrums des Adjektivs planus "flach, Ebene, eben, Ebene, klar," von TORTE *pla-no- (Quelle auch von litauisch plonas „dünn“; keltisch *lanon „einfach“; vielleicht auch griechisch pelanos „Opferkuchen, eine den Göttern dargebrachte Mischung, Opfergabe (aus Mehl, Honig und Öl) gegossen oder gestrichen "), angehängte Form der Wurzel*pele-(2) "flach; ausbreiten."

Etymologie im Internet

Plattentektonik
(Enzyklopädie Britannica)

*eben-

"verbreiten;" Erweiterung der Wurzel*pele-(2) "flach; ausbreiten."

 

Clan;Torte;eben(adj.)"ohne Krümmung oder Projektion;"eben(n.) "

Etymologie im Internet

Ausbreitung des Meeresbodens
(Enzyklopädie Britannica)

Der US-Wetterdienst NOAA versucht uns hier einzureden, dass die Horizontale gebogen werden kann, dass  der Schallkanal (SOFAR), in dem Walrufe Tausende von Kilometern zurücklegen, gebogen ist und dass der Meeresboden gebogen ist ist auch leicht gebogen.

Wenn Sie jedoch gesunden Menschenverstand und echte Wissenschaft verwenden, verstehen Sie, dass Wasseroberflächen IMMER horizontal sind (denken Sie an eine Wasserwaage), dass sich Schallwellen in geraden Linien ausbreiten und dass der Meeresboden von Natur aus parallel zur horizontalen Meeresoberfläche verläuft.

Hier zeigt die NASA eine 360°-Ansicht von Amerikas höchstem Berg in den Anden - ACONCAGUA -  Hunderte von Kilometern ohne Krümmung, weder im Gelände noch auf der Wasseroberfläche.