LEBEN & LUST

Wir Menschen sind dazu geschaffen, im Einklang mit der Natur zu leben. Wie wir es vor der industriellen Revolution taten und die großen Städte wuchsen.
Dass wir nach Gottes Ebenbild geschaffen sind, bedeutet natürlich nicht, dass Gott ein Mensch ist, sondern dass wir aus Liebe und für die Liebe geschaffen sind.

In voller Liebe auf Erden zu leben bedeutet einfach, im Einklang mit der Natur zu leben und der goldenen Regel zu folgen, seinen Nächsten mit all diesen Mitteln so zu behandeln, wie man selbst behandelt werden möchte.

In der heutigen modernen Gesellschaft haben wir uns so von unserem natürlichen Wesen entfremdet, dass viele von uns nicht wissen, wer sie sind, wohin sie gehen oder wie sie ein natürliches und gutes Leben führen können.

Uns wurde beigebracht, dass wir eine Ausbildung haben müssen, um zu überleben oder ein gutes Leben zu führen. Dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein, da Schulen, Universitäten und Hochschulen hochkarätig sind und ein Großteil des Lehrplans auf Lügen und Propaganda aufgebaut ist, um uns zu gehorsamen Lohnsklaven zu machen, die lebenslang Steuern zahlen, sowohl Männer als auch Frauen - das ist warum die Machtelite die Frauenbewegung / "Womens lib" inszenierte.

Um hier auf der Erde zu überleben, sind Lebenskompetenzen gefragt:

- Anbau und Lagerung von Lebensmitteln
- Tierhaltung
- Bauen
- Handwerk
- Kenntnisse über Kräuter und Pflanzen
- Starke familiäre Bindungen
- Kontakt mit der Quelle der Schöpfung

Und für den inneren Frieden: gesunder Menschenverstand, alle äußeren Versuche zu meiden, Chaos in unseren Köpfen zu erzeugen.
Zu vermeiden: Ablenkung und Zeitvertreib; Videospiele, Fernsehen, Pornos usw.

Pornografie ist ebenso wie Sex ohne Liebe und Sex mit Verhütung verheerend für unser und unser Wohlbefinden
Frequenz. Unsere Seelen sind auch nicht an Planen, an Stress angepasst und durch Existenz zur Suche nach Perfektion anregen; perfekter Körper, perfekter Partner, größer – schneller – besser, oder ein Leben in Luxus und Glamour ohne wirklichen Kontakt mit unserem angeborenen Bedürfnis nach Kontakt mit der Erde.

Wir,die Gottes Kinder sind (weit entfernt von allen hier auf der Erde sind..) in Liebe, aus Liebe, für die Liebe geschaffen sind, um  uns selbst zu kennen, zu lernen, zu wachsen und zu reifen, um nach Hause zurückzukehren. Das ist der „Sinn des Lebens“.  Eine der größten Täuschungen in der westlichen Kultur ist die Betonung des Materiellen und des Physischen. Wir sind nicht unser Körper, sondern der Geist, der ihn bewohnt, gibt dem Körper Leben. Der Tod existiert nicht. Wir verlassen unsere Körper und landen in anderen Reichen/Dimensionen/Welten und Reichen, abhängig von der Gesamtfrequenz, die wir in diesem Leben oder Inkarnation hatten.

Wenn unsere Seelen zum ersten Mal als reine Wesen hierher kommen, voller Leben und Verlangen, werden wir sehr bald darüber informiert, dass wir verwundbar sind und sterben können, wenn wir nicht aufpassen, dass die Erde im Begriff ist, unterzugehen, dass alles ein Ende haben kann, und dass Jesus, der Sohn Gottes, der die personifizierte Liebe war, für uns gekreuzigt wurde. Werden Sie so von Ihrem liebevollen Vater belohnt?! Dies hat sich in unser Bewusstsein eingebrannt, bis viele so große Angst vor dem Sterben haben, dass sie es nicht wagen, ein erfülltes Leben zu führen. Die daraus resultierende Selbsttäuschung der Selbstmedikation nimmt viele Formen und Arten des Missbrauchs an.

 


Die Zirbeldrüse oder das Dritte Auge und das Kronenchakra (Corona) sind Ziele der Welt/des Satans/Luzifers, da sie unsere Verbindung zu unserem Schöpfer und der Geistigen Welt sind. Menschen im Allgemeinen und Christen im Besonderen neigen dazu, Chakras  und Kontakt mit Geistern skeptisch gegenüberzustehen. Dann bedenke, dass Jesus wiederholt in Träumen und Offenbarungen zu Jüngern kam, nachdem er das irdische Leben verlassen hatte. Durch dieses „Dritte Auge“ ist diese Art von Kontakt möglich!* Fluorid ist ein Nervengift, das die Zirbeldrüse anreichert und verkalkt. Es ist bekannt, dass russischen Gefangenen in Sibirien Fluorid verabreicht wurde, um sie gefügiger zu machen. Wenn wir andererseits für göttliche Führung empfänglich sind, folgen wir niemand anderem und das ist „gesellschaftlich subversiv“. So auch zu Jesu Zeiten. Dieses Wissen zusammen mit der Wissenschaft unseres Potenzials durch die Kundalini-Kraft sind die frühen Lehren Jesu, die beschlagnahmt wurden und den meisten heute noch relativ unbekannt sind und als okkult bezeichnet werden. Der Begriff Okkultismus selbst bedeutet einfach „versteckt“. Wissen wird absichtlich vor der Masse verborgen gehalten.
 

Kundalini spiral movement up the spine_e
j.c_edited.jpg
eye_edited_edited.jpg

Die Spirale der Kundalini-Kraft
Bewegung entlang der Wirbelsäule

Jesus reiste nach Indien, um Spiritualität zu studieren. Handgesten bzw Mudras kommt spontan auf aktivierte Kundalini nach fortgeschrittener spiritueller Disziplin, eine Manifestation der göttlichen Lebenskraft. Auf mehreren Kupferstichen von Jacopo de Barbari um 1500 ist das Symbol der Kundalini zu sehen: der Stab des Hermes (Caduceus). Dass Maria keine physische Jungfrau war, aber rein und unschuldig einige erdacht, bevor diese Kenntnisse schwarz gestrichen, invertiert/pervertiert und aus den christlichen Lehren gelöscht wurden.


Wir sind hierher gekommen, um die Trennung von Gott zu erfahren. Es war unser eigener Wille, hierher zu kommen, und Gott hat es zugelassen, weil Er uns so sehr liebt, dass Er uns für eine Weile von Ihm ablassen ließ, Er verlässt uns nicht.
Wir haben einen freien Willen und ein Navigationssystem mitgenommen, um mit der manchmal harten und grausamen Existenz fertig zu werden, die das Leben auf der Erde sein kann. Unser Gefühl, unsere Intuition oder unser Bauchgefühl zeigen uns, ob wir auf dem richtigen Weg sind. Um Zugang zu diesem inneren Leitsystem zu haben, sind jedoch Ruhe, eigene Zeit zum Nachdenken und natürliches Sein erforderlich.
Die herrschenden Kräfte sind sich unserer Verbindung mit Gott bewusst und arbeiten hart daran, unsere innere Führung durch Ablenkung und Gewöhnung an das neue Leben des Handys mit verführerischen Medien und einem ständigen Stress, auf dem Laufenden zu bleiben, abzuschalten. Sie haben das menschliche Verhalten Hunderte von Jahren studiert und wissen, was Angst, Neid, Schuld usw. auslöst, und sie verwenden ALLE Mittel, um uns das Gefühl zu geben, schwach, zerbrechlich und anfällig für äußere Einflüsse zu sein, die wir selbst nicht kontrollieren können.

Die Wahrheit ist, dass WIR es sind, die alles, was auf der Welt passiert, durch unsere kreativen Köpfe erschaffen. Die Machtelite weiß das und nutzt unsere kreative Fähigkeit zu ihrem eigenen Vorteil aus; Die Neue Weltordnung – eine technokratische Weltdiktatur, in der wir möglicherweise mit finanzieller Entschädigung oder anderen Vorteilen wie Grundeinkommen für diejenigen gelockt werden, die die Anforderungen erfüllen –
Offenbarung 13:16.


Unter dem Vorwand, wir müssten den Planeten vor der Zerstörung durch eine fabrizierte Klimabedrohung, eine orchestrierte Pandemie mit vorsätzlichem wirtschaftlichen Zusammenbruch, explodierenden Strompreisen und einer anschließenden Hungersnot retten, wollen sie, dass wir fast allem zustimmen. Lassen Sie sich nicht täuschen! Verwenden Sie stattdessen Ihren gottgegebenen freien Willen, um sich von diesem gigantischen Landstreicher zu distanzieren. Und verzweifeln Sie nicht. Die hereinkommenden hohen himmlischen Frequenzen lassen die alten Systeme zusammenbrechen. Sie KÖNNEN NICHT im Neuen bleiben. Wir befinden uns in einer Übergangszeit zur neuen Erde - 2 Petrus 3:13.Große Veränderungen stehen bevor, aber keine Angst. Alles, was passiert, ist zum Besten. Nicht für Das Gemeinwohl sondern für die spirituelle Entwicklung der Menschheit und das Erwachen aus der Welt der Illusionen.